Wie man Basketball live wetten kann

Juli 13, 2023

In der Vergangenheit waren die NBA-Wettmöglichkeiten für Sportwetter begrenzt. In den meisten Fällen können Sie die Quoten einschätzen und eine Wette platzieren, bevor das Spiel oder zu Beginn der zweiten Halbzeit beginnt. Sportwetten sind in den letzten Jahren so weit fortgeschritten, dass es üblich ist, zu fast allen spielbezogenen Momenten Live-Wetten abzuschließen. Anfänger haben häufig Probleme mit Live-Wetten und verfügen nicht über wirksame Strategien, um die Quoten im Spiel zu schlagen. Hier werden drei wertvolle Taktiken erläutert, die Wettenden dabei helfen sollen, den Live-Wettprozess besser zu verstehen

Was ist eine Live-Wette?

Kurz gesagt: Live-Wetten, auch In-Game-Wetten genannt, ermöglichen es Spielern, Wetten auf Spiele zu platzieren, nachdem diese bereits begonnen haben. Die Live-Wettquoten eines Spiels ändern sich im Laufe des Spiels, wobei nach jedem Schuss Anpassungen an der Geldlinie, der Punkteverteilung und der Gesamtsumme vorgenommen werden. Während Live-Wettmärkte nicht so viele Möglichkeiten bieten wie Pre-Game-Märkte, akzeptieren die meisten, wenn nicht alle Sportwetten die folgenden Wettarten:

 

 

Moneyline: Einfach ausgedrückt handelt es sich bei einer Moneyline-Wette um eine Wette auf die Mannschaft, die das Spiel gewinnt. Im Wesentlichen handelt es sich bei einer Moneyline-Wette um eine angenommene Siegwahrscheinlichkeit. Beispielsweise bedeutet eine Mannschaft mit einer Live-Quote von -150, dass sie eine Chance von 60 % hat, das angegebene Spiel zu gewinnen. Schauen Sie sich diesen Moneyline-Konverter von Boyds‘ Bets an, wenn Sie wissen möchten, welche Quoten der impliziten Gewinnwahrscheinlichkeit entsprechen.

Punkteverteilung: Eine Wette auf die Anzahl der Punkte, die die beiden Teams am Ende des Spiels trennen, wird als Punkteverteilung bezeichnet.

Beispielsweise muss ein Favorit mit -3,5 Punkten in einem NBA-Spiel mit mindestens vier Punkten Vorsprung gewinnen, um die Wette abzudecken. Wenn andererseits ein Außenseiter das Spiel mit einem Punktestand innerhalb der Punktespanne verliert, boomt die Wette immer noch. Wenn der Verein mit drei Punkten oder weniger verliert, gewinnt eine Wette auf den Außenseiter von +3,5 Punkten in einem NBA-Spiel.

Gesamt: Eine Wette auf die Anzahl der erzielten Punkte bezüglich der Über/Unter-Linie wird als „Über/Unter“-Wette bezeichnet. Wenn die Gesamtpunktzahl eines Spiels 215,5 Punkte beträgt, ist für eine Wette auf das Over eine Punktzahl von 216 oder mehr erforderlich, um zu gewinnen. Eine Wette auf weniger als 215,5 Gesamtpunkte bedeutet, dass das Team 215 Punkte oder weniger erzielen muss, um zu gewinnen.

Wie funktioniert eine Live-Wette?

Die Live-Quoten werden aktualisiert, was es gelegentlich schwierig macht, Ihre Wette zu platzieren, bevor sich die Live-Märkte ändern. Alle regulierten US-Sportwettenanbieter bieten Live-Wettquoten unter einer Registerkarte mit der Bezeichnung „Live“ oder „In-Game“ an.

NBA-Live-Wetten: Tipps und Vorschläge für den Gewinn von In-Game-Wetten

Obwohl Live-Wetten keine exakte Wissenschaft sind, kann eine solide Kenntnis dieser Ideen den Spielern einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.

Markieren Sie Ihren Platz mit der Schlusslinie: Die Schlusslinie ist die letzte angebotene Linie, bevor die Wettmärkte vor dem Tipp schließen. Historischen Statistiken zufolge ist die Schlusslinie der stärkste Prädiktor für den Ausgang eines Spiels. Dies macht Sinn, da die Geldlinie, die Punkteverteilung und die Gesamtsumme mit zunehmender Spielzeit immer genauer werden, da mehr Informationen (Verletzungsstatus, scharfes Wettgeld usw.) verfügbar werden.

Beispielsweise beendeten die Heat das erste Spiel der Eastern Conference Finals 2022 als Fünf-Punkte-Favorit, nachdem sie als Zwei-Punkte-Außenseiter gestartet waren. Zwei wichtige Starter der Celtics fehlten (Marcus Smart und Al Horford). Ohne Smart und Horford haben die Heat eine größere Chance, das Spiel deutlich und mit deutlichem Vorsprung zu gewinnen. Smart und Horford beeinflussen die geschätzte Siegwahrscheinlichkeit der Celtics.

Wenn man bedenkt, wie unberechenbar NBA-Spiele sein können, lagen die Heat im zweiten Viertel 5:37 vor Schluss 13 Punkte zurück. Wenn man eine Live-Wette auf dieses Spiel platziert und sich dabei an der Schlusslinie orientiert, lagen die Heat zu diesem Zeitpunkt bei etwa +6,5 Punkten Außenseiter. Es war logisch, eine Live-Wette auf den Heat +6,5 zu platzieren. Um die letzte Linie von -5 Punkten abzudecken, überwanden die Heat den zweistelligen Rückstand und gewannen das Spiel mit 118-107.

Die Schlusszeile kann gelegentlich trügerisch sein, insbesondere wenn es zu Verletzungen kommt, was uns zu unserem nächsten Ratschlag führt.

Überwachen Sie Verletzungen im Spiel: Halten Sie Ausschau nach Verletzungen im Spiel, da diese möglicherweise Chancen bieten, von Live-Quoten zu profitieren. Es dauert einige Zeit, bis die Auswirkungen einer Verletzung eines wichtigen Spielers auf die Geldlinie, die Punkteverteilung und die Gesamtpunktzahl in den Live-Quoten sichtbar werden.

Guard Devin Booker von den Suns musste Spiel 2 gegen die Pelicans in der ersten Runde der Playoffs der Western Conference im Jahr 2022 wegen einer Verletzung der rechten Oberschenkelmuskulatur abbrechen. 4:47 Minuten vor Schluss im dritten Viertel lagen die Suns zum Zeitpunkt der Verletzung mit 77:74 gegen die Pelicans zurück. Die Suns konnten sich von der Verletzung nicht erholen und verloren mit einem Ergebnis von 125-114.

Ein Star wie Booker fällt mehr auf, aber selbst ein wichtiger Nebendarsteller kann die Fähigkeit eines Teams, einen Vorsprung zu behalten oder einen Rückstand auszugleichen, erheblich beeinträchtigen. Wenn ein Spieler für eine Weile am Boden liegt, möchten Sie nicht vom Schlimmsten ausgehen und sofort eine Live-Wette platzieren, aber Sie sollten auch die Warnsignale einer katastrophalen Verletzung nicht völlig außer Acht lassen.

Beachten Sie Teamrotationen: Da NBA-Spiele 48 Minuten dauern, kann es vorkommen, dass Elitespieler und Starter gelegentlich nicht auf dem Spielfeld sind. In einem NBA-Spiel beispielsweise bedeutet ein zweistelliges Defizit zu Beginn des zweiten Viertels nicht immer, dass sich die Schlussmannschaft im Panikmodus befindet.; Dies steht im Einklang mit der Verwendung der Schlusslinie als Markierung.

Dies stellt eine Gelegenheit dar, eine Live-Wette zu platzieren, wahrscheinlich auf einen vor dem Spiel zurückgebliebenen Favoriten, mit der Gewissheit, dass dieser seine Starspieler für die entscheidenden Momente des Wettbewerbs zurückbringen wird.; Dies gilt insbesondere in der Nachsaison, wenn die Starter in der entscheidenden zweiten Halbzeit häufiger spielen.

Wetten auf NBA-Spiele können jetzt auf eine völlig neue Art und Weise gelebt werden. Es ermöglicht Ihnen, sich an neue Fakten anzupassen, die vor der Veröffentlichung möglicherweise nicht zugänglich oder bekannt waren. Sie sollten in der Lage sein, einige Tickets einzulösen und ein aufregenderes Wetterlebnis zu haben, wenn Sie sich an die oben genannten grundlegenden Live-Wetttaktiken halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.