Was sind Yankee-Wetten und wie funktionieren sie?

September 12, 2023

Yankee besteht aus 11 gleichen Wetten, die auf vier verschiedene Ereignisse gespielt werden: 6 Doppelwetten, vier Dreifachwetten und eine Vierfachwette.

Mindestens zwei Picks müssen den Yankees gelingen, um eine Rückkehr zu garantieren. Triples und Quadruples erhöhen Ihren Gewinn, wenn mehr als zwei Picks fallen, was für die Yankees einige große Gewinne bedeuten könnte.

Wie funktionieren Yankee-Wetten?

Die 11 Wetten von Yankee decken Ihre vier Auswahlen wie folgt ab:

Teil Auswahl Anzahl der Wetten
Doppel 1+2, 1+3, 1+4, 2+3, 2+4, 3+4 6
Höhen 1+2+3, 1+2+4, 1+3+4, 2+3+4 4
Vierfach 1+2+3+4 1
Gesamt 11

Warum sollte ich auf die Yankees wetten?

Wenn Sie vier verschiedene Events unterstützen und möchten, dass jedes gewinnt, können Sie auf die Yankees ganz einfach Mehrfachwetten setzen, um einen höheren Einsatz sicherzustellen, wenn zwei, drei oder alle vier Ihrer Tipps den Sieg erringen.

Die Yankees setzen bei solchen Wetten mehrere Optionen zurück, die einzeln möglicherweise einen geringeren Preis zahlen und eine höhere Rendite erzielen.

Da davon ausgegangen wird, dass alle vier Picks erfolgreich sein werden, ignorieren die Yankees die Singles und konzentrieren ihre Wetten auf profitablere Multiples mit dem Potenzial für höhere Auszahlungen.

Nachteil der Yankees

Das Hauptproblem bei Yankee besteht darin, dass Sie keine unterschiedlichen Beträge auf die verschiedenen in der Wette enthaltenen Kombiwetten setzen können. Sie müssen alle gleich sein.

Beispielsweise möchten Sie möglicherweise weniger auf ein Vierfach als auf ein Doppel wetten, oder Sie möchten möglicherweise höhere Wetten auf Einzel-, Doppel- und Dreifachwetten platzieren, die Ihre Lieblingsauswahl enthalten.

So berechnen Sie Yankee-Wettboni

Der einfachste Weg ist die Verwendung unseres Yankee-Wettrechners. Wenn Sie jedoch wissen möchten, wie es selbst geht, erfahren Sie hier, wie es geht.

  • Wenn Sie Bruchquoten verwenden, wandeln Sie diese in Dezimalquoten um, indem Sie die höchste Quote durch die niedrigste dividieren und eins addieren.
  • Für Doppel-, Dreifach- und Vierfachwetten multiplizieren Sie die Dezimalquoten für die entsprechenden Optionen und das Ergebnis mit Ihrem Einheitseinsatz.

Wie funktioniert ein Each-Way-Yankee?

Bei One Way Yankees handelt es sich bei jeder Wette um eine One-Way-Wette auf die Yankees mit 22 abgeschlossenen Wetten. Das bedeutet, dass der Einsatz doppelt so hoch ist wie der eines normalen Yankees.

In jedem Fall zahlen die Yankees für jedes Rangpferd und jedes Siegerpferd einen Preis aus.

Wenn Sie einen One-Way-Yankee platzieren, ist es sinnvoll, Optionen einzubeziehen, bei denen die Positionsauszahlung für eine einzelne One-Way-Wette Ihrem Einheitseinsatz entspricht, wenn nicht sogar mehr.

Buchmacher bieten in der Regel eine Gewinnchance von 1/5 auf den Positionsteil einer One-Way-Wette auf einen Rennwagen an. Das bedeutet, dass ein einzelner Einsatz von 1 £ auf ein 5/1-Pferd (kostet 2 £) nachts ausgezahlt wird, wenn Ihr Pferd einen Platz bekommt, was bedeutet, dass Ihre Rendite aus Ihrem Gewinn von 1 £ plus einem Einsatz von 1 £ Rendite auf die Gewinne besteht .

Was ist der Unterschied zwischen Yankee-Wetten und Lucky 15?

Der Yankee und der Lucky 15 sind Vielfache, die für vier Auswahlen bei verschiedenen Veranstaltungen gelten.

Der Unterschied besteht darin, dass die Yankees keine Einzelwette auf vier Auswahlen beinhalten, während dies bei den Lucky 15 der Fall ist.

Was ist der Unterschied zwischen Yankee-Wetten und Super Yankee?

Ein Yankee hat vier Auswahlen, während ein Super Yankee (auch als Kanadier bekannt) fünf Auswahlen und 26 Wetten hat. Je nachdem, wie viele der fünf Auswahlen gewinnen, werden unterschiedliche Auszahlungen erzielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.